Die Kräuterspirale, Telfs, Tirol, Austria | Natürlich. Frisch. Naturbelassen.

Die Kräuterspirale befasst sich mit Kressen, Edelkräuter, Blüten für die gehobene Haubenküche
May 2
May 2

Kräuterspirale 2.0

von Christian Schediwetz, Hoch Soll Sie Leben! Zwei Jahre ist sie nun alt – die grösste Kräuterspirale der Welt! Und ihr Gesicht hat sich wahrlich gewandelt… Die Kräuter sind gewachsen und gedeihen prächtig! Eine Holz-Kirche ist in unmittelbarer Nähe – nord-östlich – entstanden und rundet das Bild, rund um die Spirale, nun wunderbar ab! Mehr […]

  Read more
May 0
May 0

Sortenreine Edelminzen

Minzen immer sparsam verwenden, da ihr Aroma sich kräftig in Speisen entfaltet. Wie bereits erwähnt ist die Minze eine Hauptwürze in den Kärntner Kasnudeln. Nudelteigtaschen werden mit einer Füllung aus Kartoffeln, Minze und Salz gekocht, bis sie oben schwimmen. Mit zerlassener Butter verfeinern. Jedoch auch zu Fleisch, insbesondere Lamm, Fisch, sogar Aal, zu Gemüse, z.B. […]

  Read more
May 0
May 0

Weißer Uhudler

Weiße Variante des roten Uhudlers.

  Read more
May 0
May 0

Roter Uhudler

Einjähriger Steckling vom Rebstock des roten Uhudlers Concordia. Gut unserem Klima angepasst, reifen die Trauben bis Ende September mühelos aus. Ablolut Resistenz gegen Blattkrankheiten. Im März oder Anfang April setzen.

  Read more
May 0
May 0

Alant – Inula helenium

Die Wurzeln des Alant enthalten Inulin, ein süßlicher Zuckeraustauschstoff. Aber auch die Blätter verleihen Suppen, Saucen und Salaten eine süßliche Note. Früher wurden Alant gerne kandiert. Die Bitterstoffe der Wurzeln wurden zum Aromatisieren von Likören und Wein verwendet.

  Read more
May 0
May 0

Baldrian – Valeriana officinalis

Er liebt halbschattige Plätze mit nährstoffreichen Böden. Seine entspannende und beruhigende Wirkung ist fast jedem bekannt. Daß sich seine Wurzeln zum Würzen von Fleischfüllungen und Eintöpfen ebenso eignet wohl weniger.

  Read more
May 0
May 0

Süßdolde – Myrrhis odorata

Die Süßdolde war früher ein natürliches Süßungsmittel mit ähnlichem Aroma wie Anis. In Alkohol eingelegte Wurzel- oder andere Pflanzenteile gaben so manchem Schnaps und Likör seine besondere Note. Weiter kann sein besonderes Aroma neue kulinarische Wege öffnen, indem man feingehackte Blätter zu Salaten, Saucen, Suppen, Eintöpfen und Eierspeisen gibt. Und selbstverständlich eignet sich das Gewürz […]

  Read more
May 0
May 0

Gelber Enzian – Gentiana lutea

Laut Permakultur Pionier »Sepp Holzer« ist der Gelbe Enzian gefährdet, da dem Bauern seine Nutzung verboten, und er unter Naturschutz gestellt wurde. Der Fortbestand der Pflanze beruht jedoch auf die Vermehrung durch Wurzelteilung, was das Sammeln dieser Pflanze in der Natur automatisch mit sich bringt. Heute wird der Gelbe Enzian für die Pharmazie ausschließlich im […]

  Read more
May 0
May 0

Ringelblume – Calendula officinalis

Einjährig. Gelb und orange blühend. Ab April direkt im Garten aussäen. Ein paar Blütenblätter dekorieren den Salat. Hervorragende Heilsalbe. Wird verwendet bei schlechtheilenden Wunden, Verbrennungen, Quetschungen, offene Beine, Prellungen, Blutergüsse, Ekzeme. Die Blütenköpfe wirken wundheilend, antiseptisch, entzündungswidrig und regen die Verdauungsdrüsen an.

  Read more
May 0
May 0

Kapuzinerkresse rot – Tropaeolum majus “Red Wonder”

Mit ihren intensiv dunkelroten Blüten und dunkelgrünem Laub eine hübsche, kompakte Ampelpflanze für Balkon, Töpfe oder Hanging-Baskets. Die Blüten, z.B. als dekorative Salatbeigabe, und zarten Blätter mit würzigem Kressegeschmack haben einen hohen Vitamin C-Gehalt. Die feingeschnittenen Blätter würzen auf pikante Art und Weise Salate, Saucen, Topfen, Frischkäse und Eierspeisen. Unreife Samenkapseln auch als Kapernersatz. Ganzjährige […]

  Read more